Besucherfahrt ins politische Berlin

Am 27. und 28. September 2018 begrüßte Linda Teuteberg bereits ihre dritte brandenburgische Besuchergruppe in diesem Jahr in der Bundeshauptstadt Berlin.


Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr kamen auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Linda Teuteberg rund 40 Gäste aus Brandenburg für zwei Tage in Berlin zusammen. Nach dem anfänglichen Besuch einer Plenarsitzung im Deutschen Bundestag empfing Linda Teuteberg die Gruppe zu einem gemeinsamen Gedankenaustausch im Reichstagsgebäude. Dabei entwickelte sich ein intensiver Austausch über eine Vielzahl von Themen wie Migration, Steuern, die Jamaika-Verhandlungen, die gegenwärtige Debattenkultur in Deutschland sowie über die Medienlogik. 


Bei bestem Herbstwetter folgte ein gemeinsamer Rundgang auf der Dachterasse des Reichstagsgebäudes, bevor es für die Gruppe zu einer gemeinsamen Spreefahrt weiter ging. 


Der zweite Teil des Besucherprogramms führte die Gruppe zur Gedenkstätte Deutscher Widerstand im Bendlerblock, zu einem Informationsgespräch im Bundesministerium der Finanzen und zu einem Gesprächstermin mit Diskussionsrunde bei der Deutschen Gesellschaft e.V. 



Impressionen