"Jahrhundertaufgabe Integration! -Handlungsstrategien jenseits von Panikmache und falscher Toleranz"

Aktualisiert: 17. Dez 2018

Gemeinsam mit dem Autor und Psychologen Ahmad Mansour hat Linda Teuteberg am 30. Oktober 2018 bei einer Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung diskutiert.


Friedrich-Naumann-Stiftung/Penschke

Gemeinsam mit dem Autor und Psychologen Ahmad Mansour hat Linda Teuteberg unter dem Titel "Jahrhundertaufgabe Integration! - Handlungsstrategien jenseits von Panikmache und falscher Toleranz" am 30. Oktober 2018  bei einer Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung diskutiert. 


In der Kammerbühne des Staatstheater Cottbus ging es dabei u. a. um die aktuellen Herausforderungen im Bereich der Migrationspolitik und um die Möglichkeiten, die Demokratieförderung und die Extremismusprävention nachhaltig zu fördern und sicherzustellen. 



Impressionen der Veranstaltung